U15 verpassen Vizetitel nur knapp

21.9.2017

 

Der 1. Platz war von vornherein vergeben, denn das Team von GW Herne war der Überflieger der Gruppe. Am Ende hatte Herne 8:0 Punkte bei 32:0 Sätzen und 48:0 Matches.
Doch den Vizetitel wollten die Mannen um Marco Danko schon erreichen. Nach zwei glatten Siegen (jeweils 8:0) gegen Gladbeck und TuS Ickern trat man am alles entscheidenden Spieltag  bei der TG Bochum jedoch zu allem Unglück  nur mit 3 Spielern an. Ein Einzel und das Doppel gingen somit kampflos an den Gegner. Ein Remis lag dennoch in greifbarer Nähe, doch erst hatte man kein Glück und dann kam auch noch Pech dazu. Philipp Stasiczek verlor 10:4 im match tiebreak. Endstand 5:3 für Bochum. Erfreulich das Saisonergebnis von Marco Danko. Er kam bei an Position 1 bei 4 Spielen auf 3 Siege.

Druckversion Druckversion | Sitemap
© Tennisgemeinschaft Hüls e.V.