Spannend bis zum letzten Ballwechsel 

Herren 50 schaffen erneut den Klassenerhalt

Eine erneut total spannende Saison beschloss die Herren-Mannschaft der Altersklasse 50+ der Tennisgemeinschaft Hüls erneut mit dem Klassenerhalt in der Ruhr-Lippe-Liga und damit spielt das Team um Captain Harald Laß zum fünften Mal in Folge in der höchsten Spielklasse auf Bezirksebene.

Die Saison begann allerdings wenig erfreulich mit einer 1:8-Klatsche im Lokalderby beim VfT Schwarz-Weiß Marl. Lediglich Jörg Kreul konnte mit einem Einzel-Sieg im Match-Tie-Break einen Punkt für die Mannen von der Loemühle sichern.

Wesentlich erfreulicher gestaltete sich dagegen das erste Heimspiel gegen die Tennisfreunde Herten: Mit einem 4:2-Vorsprung aus den Einzeln ging es in die Doppelspiele und am Ende wurde der spätere Absteiger aus der Nachbarstadt mit 6:3 bezwungen.

Es folgten weitere Niederlagen gegen den TC Kamen-Methler (2:7), den Aufsteiger TuS Hamm 59 (1:8) und beim TC Grün-Weiß Frohlinde (2:7).

Damit spitzte sich alles auf die letzte Partie beim TC Parkhaus Wanne-Eickel zu, was zu einem aufregendem Abstiegskrimi führte, denn es war bereits vor Spielbeginn klar, dass der Sieger die Klasse halten und der Verlierer in die Bezirksliga absteigen würde. Aus der ersten Einzelrunde konnte lediglich Volker Bremer einen 6:0 und 6:4 Sieg einfahren, während Martin List chancenlos blieb und Jörg Kreul unglücklich in zwei Sätzen unterlag. Die zweite Runde brachte dann zunächst ganz schnell den Ausgleich zum 2:2, da der Gegner von Christian Bruchhäuser nach wenigen Spielen verletzt aufgeben musste. Sönke Thomsen (6:2/7:6) und Harald Laß (6:2/6:4) sicherten jedoch mit viel Kampf die 4:2-Führung für die TG’ler. Mit diesem Vorteil im Rücken sicherten Christian Bruchhäuser und Jörg Kreul im entscheidenden ersten Doppel durch ein 6:1 und 6:0 Erfolg den Gesamtsieg, während die beiden anderen Doppel knapp unterlagen.

Anschließend wurde der erneute Klassenerhalt dann ausgiebig gefeiert.

 

Das Foto zeigt von links: Volker Bremer, Christian Bruchhäuser, Jörg Kreul, Martin List, Rainer Hupe, Harald Laß, Sönke Thomsen und Frank Cyrus. Es fehlen: Elmar Hennecke und Christoph Waschul.

Unsere erfahrenen Schönheits- und Wellnessexperten sind immer am Puls der Zeit und kennen die aktuellsten Trends und besten Behandlungsmethoden. Wir engagieren uns leidenschaftlich für ein frisches Aussehen und einen modernen Stil.

Überschrift

Ein Text! Sie können ihn mit Inhalt füllen, verschieben, kopieren oder löschen.

 

 

Ein Text! Sie können ihn mit Inhalt füllen, verschieben, kopieren oder löschen.

 

 

Unterhalten Sie Ihren Besucher! Machen Sie es einfach interessant und originell. Bringen Sie die Dinge auf den Punkt und seien Sie spannend.

Druckversion Druckversion | Sitemap
© Tennisgemeinschaft Hüls e.V.